ag arbeit Logo

Aktuelle Themen

Die Arbeitslosigkeit verändert sich kaum, aber die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist um über 20.000 Menschen gestiegen

Die Übergänge in Arbeit werden weniger und verhelfen seltener zu existenzsichernden Einkommen -

Stuttgart, 01. Dezember 2016.

Die Zahl der Arbeitslosen ist im November um 1.203 Personen oder 0,6 % gesunken und auch gegenüber dem Vorjahresmonat ist sie um 226 Personen niedriger ausgefallen. Der Rückgang ist aber gegenüber der Gesamtzahl von 216.025 Arbeitslosen gering. Der Abbau der Arbeits-losigkeit kommt nicht voran, die Arbeitslosenzahlen bleiben praktisch stabil. Der Anstieg der flacht sich seit drei Monaten deutlich ab: Wurden im Juli noch über 100.000 Stellen mehr als im Vorjahr gezählt, so sind es jetzt nur noch 71.900. Dass sich dieser Anstieg nur mit einer Reduzierung um 226 Arbeitslose ausgewirkt hat, ist eine ernüchternde Bilanz.

Anlage


Wir machen uns stark für Arbeit in Baden-Württemberg!